Praktikerseminare für Steuer und Wirtschaftsrecht

Sozialleistungen steigen

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe sowie Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung steigen um 1,88 Prozent. Das Bundeskabinett hat einer entsprechenden Erhöhung zugestimmt. Neben den Leistungen für die Erwachsenen steigen auch die Sätze für ältere Kinder und Jugendliche. Das statistische Bundesamt errechnet die Fortschreibung der Regelbedarfe anhand eines Mischindex, der sich aus Preisentwicklung und Nettolohnentwicklung zusammensetzt. Letzteres wird auf Grundlage der durchschnittlichen Lohn- und Gehaltsentwicklung berechnet.

weitere Neuigkeiten

Zweitwohnungssteuer: Wohnmobile

18 Oktober, 2019

Das zuständige Verwaltungsgericht hat entschieden, dass ein Wohnmobil nicht von der Zweitwohnungssteuer durch Satzung der Gemeinde erfasst werden…

weiterlesen

Abstimmung Grundsteuer

18 Oktober, 2019

  Der Finanzausschuss des Bundestags hat abschließend über die drei Gesetzesentwürfe zur Grundsteuer beraten. Am 18.10. soll nun das Plenum alles…

weiterlesen

Erlangung des Professorentitels

17 Oktober, 2019

Mit einem Urteil hat das Finanzgericht Schleswig-Holstein entschieden, dass Aufwendungen eines steuerpflichtigen Arztes für die Erlangung eines…

weiterlesen

Kein Veräußerungsgewinn = kein Verbrauch Steuerermäßigung

16 Oktober, 2019

Kein Verbrauch der Ermäßigung nach § 34 Abs. 3 Satz 1 EStG bei fehlendem Veräußerungsgewinn und folglich fehlendem Wahlrecht trotz fehlerhafter…

weiterlesen